Physiotherapie Oberstrass
Praxis für Physiotherapie, Osteopathie und Spiraldynamik
Winterthurerstrasse 60   CH-8006 Zürich
Tel: ++41 / 78 / 694 95 07

Faszientraining

Faszien ermöglichen Bewegung und werden gleichzeitig über Bewegung gesund erhalten. Es kommt dabei auf die Qualität der Bewegungen an. Bekommt das Bindegewebe die richtigen Impulse, können sich die Fasern regenerieren und neu ordnen.
Mit den wissenschaftlichen Erkenntnissen der aktuellen Faszienforschung kann inzwischen die große Wirksamkeit gezielter Bewegungen medizinisch begründet werden.

Das Bindegewebe reagiert auf fließende, federnde, kreisende oder spiralförmige Bewegungen am Besten. Ganzkörperliche Bewegungen entlang der Faszienketten sind effektiver als lineare auf einzelne Muskelgruppen bezogene Bewegungen,
weil das Bindegewebssystem den ganzen Körper als dreidimensionales Spannungsnetzwerk durchzieht.

Da das Fasziengewebe ein Sinnesorgan ist, ist die Schulung der Selbstwahrnehmung für den Erfolg wesentlich. Dies geschieht über die Lenkung der Aufmerksamkeit auf den Atem, den Körperinnenraum und dessen Verbindung zum Außenraum. Das Eintauchen in diese Erfahrungen gelingt leichter, wenn auf unseren Körpersinn wirkende Bilder eingesetzt werden.

Für mein fasziengerechtes Training verwende ich Elemente aus Yoga, Pilates, Gyrokinesis, Feldenkrais, den Laban-Bartenieff Bewegungsstudien, der Franklin Technik, Somatics und der Spiraldynamik. Diese Techniken sprechen Faszien gezielt an und bringen sie in Balance.